Der Feldzug der Macht 2 - Die erste Bastion

Wir laden euch ein, mit verschiedensten dunklen Kreaturen, Gestalten, Organisationen und Clane beim "Feldzug der Macht 2 - Die erste Bastion" zusammen zu kommen. Diese Veranstaltung hat das Ziel eine Burg zu belagern und zurück zu erobern, die einer der Spieler-Parteien im Konzil der Macht gehörte und geraubt wurde.
Dabei werden die Turmhügelburg, das Burggelände, sowie die umliegenden Wald- und Wiesenflächen eure bespielbare, interaktive Welt für das Erleben unterschiedlicher Ereignisse und das Entdecken einiger Geheimnisse. Entscheidungen, die auf dem Feldzug der Macht 1 und den darauf folgenden Schritten der Macht 1 getroffen werden, wirken sich effektiv auf die Gestaltung des Zeltlagers aus. Wird es eine Palisade geben? Wo soll das Lager aufgeschlagen werden? Welche Belagerungswaffen werden benötigt? Wir werden keine strikten Plots vorgeben, die abgeschlossen werden müssen. Erst durch euer Rollenspiel, eure Interaktionen mit der Umgebung und untereinander, erschaffen wir die dichte Atmosphäre und die Immersion der Veranstaltung.


Anmeldung

Wenn du bereits auf einer unserer Veranstaltungen dieser Kampagne gewesen bist, kannst du dich über das Google Formular im nachfolgenden Link anmelden. Solltest du (oder deine Gruppe) noch kein Kennenlerngespräch mit uns gehabt haben, werden wir dich diesbezüglich kontaktieren. Erst, wenn wir mti dir über das Konzept der Kampagne, unsere Regeln und das Sicherheitskonzept gesprochen haben (und du dich weiterhin anmelden möchtest), senden wir dir die Rechnung zu. Mehr zum Kennenlerngespräch erwährst du hier.

Hier gelangst du zum Anmeldeformular

Alles auf einen Blick:

Wann 02.10.2024 - 06.10.2024
Wo Alte Burg 1, 56459 Rotenhain
Location Nachbau einer alten Hügelburg inklusive umgebender Wald- und Wiesenflächen
Unterkunft Eigene Zelte (NSCs in der Burg)
Zusätzlich OT Schmink- und Aufenthaltszelt
Verpflegung Selbstverpflegung (Vollverpflegung optional), für NSCs Vollverpflegung inklusive
Taverne Beheiztes Tavernenzelt mit Ausschank günstiger Getränke / NSC Bar in der Burg
Sanitäre Anlagen feste sanitäre Anlagen, verbunden mit wenig Fußweg. Für NSCs auch in der Burg. Wir versuchen noch Duschen zu organisieren.
Beginn Mittwochabend OT "get together" und Kennenlernen, Donnerstag am Vormittag TimeIn
Anreise Mittwoch ab 14 Uhr bis 24 Uhr. Frühanreise/Spätanreise nach Absprache möglich
Abreise Sonntag bis 14 Uhr
Setting Freies (low-high) Fantasy
Elemente Kampf, Schlachten, Scharmützel zur Eroberung der Burg, Intrigen, Gruppenspiel, Rätsel und Magie
SCs alle Formen von dunklen, düsteren, bösen und moralisch stark flexiblen Charakter- und Gruppenkonzepten
NSCs die "Guten" und Helden, lichte Kämpfende (gerne kampferfahren - kein Muss), Streitende für "das Gute", generell aus allen Welten
Regelsystem DKWDDK (Opferregel, kein OT-Telling)

Preise

Staffel 1 (bis 31.03.2024) Staffel 2 (ab 01.04.2024)
dFdM2 SC + Vollverpflegung (bis 18.09.2024) 169,00€ 189,00€
dFdM SC 129,00€ 149,00€
dFdM NSC (inkl. Vollverpflegung) 20,00€ 20,00€ (ab dem 10.06.24: 40,00€)
Vollverpflegung (bis 18.09.2024) 40,00€ 40,00€

Die Preise beinhalten 19% Mehrwertsteuer.


In etwas ausführlicher:

Das Hauptelement der Veranstaltung ist das Zusammenkommen der dunklen Charaktere zur Eroberung einer Burg, die einst Simpelus Hand, einer teilnehmenden Gruppierung am Konzil gehörte. Kernelemente sind außerdem das Mit- und Gegeneinander. Das beinhaltet die Intrigen, den Verrat und die Allianzen zwischen den teilnehmenden Gruppierungen, die als zwielichtig, böse, finster und skrupellos bezeichnet werden können. Es wird für alle Archetypen von bösartigen Charakteren Möglichkeiten geben, sich zu entfalten. Der Fokus liegt bei dieser Veranstaltung allerdings klar beim Kampf, sowie der internen Gruppendynamik und der Interaktion der Gruppen untereinander. Somit richtet sich diese Veranstaltung in erster Linie an bestehende Gruppen, aber auch Alleinreisende finden über den Ruf der Mutter der Macht den Weg zum Feldzug. Die Eroberung wird über Zonenkämpfe und -eroberung stattfinden, welche fielfältige Fähigkeiten benötigen, die über mehr als bloßer Waffengewalt hinausgehen.

Wichtig: bitte befasse dich auch noch einmal mit unseren Spielmechaniken, dem Farb- und Effektkonzept, der Darstellung von Magie und unserem Sicherheitskonzept.

Location

"Der Feldzug der Macht 2 -Die erste Bastion" findet auf dem Gelände der Alten Burg bei Rotenhain, Rheinland-Pfalz statt. Es handelt sich um eine Burganlage mit Turmhügelburg, ausreichend Zeltfläche, Wald und Wiesen. Das gesamte Gelände ist während der Veranstaltung exklusiv gebucht.

Anreise und der Ablauf

Die Anreise ist bis Mittwochabend 24:00 Uhr möglich. Eine Frühanreise ab Dienstag ist nach Absprache mit uns möglich und kostet etwa 10,00€ Aufpreis, die vor Ort ind Bar zu entrichten sind. Personen mit einer Anreise ab 500km+ können die Frühanreise ohne Aufpreis in Anspruch nehmen, müssen sie aber dennoch mit uns absprechen und anmelden!

Bevor ihr eure Zelte aufschlagen dürft, müsst ihr durch den Check-In. Dort erhaltet ihr noch einmal alle wichtigen Informationen und müsst eine Zeltplatzkaution i. H. V. 10€ in Bar pro Person entrichten. Diese bekommt ihr beim Check-Out am Sonntag zurück, sofern euer Zeltplatz aufgeräumt, Müll aufgesammelt und keine Rasenbeschädigungen (durch Feuerschalen o. ä.) festgestellt werden konnten.


Am Mittwochabend besteht die Möglichkeit eines OT Get-Togethers zum Kennenlernen.
Offizieller IT-Start ist fließend am Donnerstag (vormittags). Das Spiel endet Samstagnacht.
Samstagabend gibt es eine Möglichkeit bzw. einen Bereich, um den Abend OT ausklingen zu lassen.

Zum Erhalt der Immersion und zur Erholung unserer NSCs legen wir immer zur frühen Stunde (ca. 3:00 -10:00 Uhr) eine IT-Pause ein. Dies bedeutet nicht, dass ihr nicht 24/7 im eigenen IT-Spiel sein könnt oder dürft. Lediglich einige Orte sind dann nicht betretbar, Props nicht bespielbar, oder NSCs stehen nicht zur Verfügung.

Abreise

Abreisen könnt ihr Sonntag ab 9:00 Uhr. Bis 14:00 Uhr sollten optimaler Weise alle vom Platz sein.
Bevor ihr abreisen dürft, müsst ihr durch den Check-Out. Dort müsst ihr zunächst eure "Bierdeckel", also das was ihr während der Con in der Taverne getrunken habt, bezahlen (bar oder Paypal). Dann wird euer Zeltplatz abgenommen (aufgeräumt, Müll aufgesammelt und keine Rasenbeschädigungen (durch Feuerschalen o. ä.) festgestellt) Die Zeltplatzabnahme findet Sonntag ab 9:00 Uhr statt und ab dann jede volle Stunde. Findet euch bitte fünf Minuten vor der vollen Stunde beim Orgaplex ein, damit die jeweilige SL/Orga dann mit euch den Platz abgehen kann. An eurem Zeltplatz bekommt ihr dann das Go und eure Kaution zurück. Dann dürft ihr auch schon abreisen.

Sollten hier gesonderte Bedürfnisse oder Ansprüche bestehen, meldet euch bitte rechtzeitig bei uns dazu.

Unterbringung

Die Unterbringung findet für SCs in eigenen Zelten statt. Da die SCs die Burg erst erobern müssen, wird diese nicht zur Übernachtung genutzt werden, um die Immersion zu erhalten. Ausschließlich NSCs haben hier die Möglichkeit innerhalb der Burg zu übernachten.


Toiletten und Waschstellen sind vorhanden, die Duschen befinden sich in der Sanierung. Wir besprechen mit dem Vermieter noch eine Lösung, dass euch warme Duschkabinen rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Die Anlagen sind aus dem Zeltlager mit ein wenig Fußweg zu erreichen. NSCs stehen die sanitären Anlagen auf der Burg zur Verfügung.

Es wird die Möglichkeit geben, in einem separaten OT-Bereich in OT-Zelten zu lagern. Der IT-Bereich ist selbstverständlich nur für IT-Zelte. Auf allen unseren Cons sind WCs und Duschen ungeachtet etwaiger Beschilderung geschlechtsneutral.

Verpflegung

Grundsätzlich gilt für die Con Selbstverpflegung, eine Vollverpflegung kann optional gebucht werden (s. u.).

Es gibt vor Ort eine IT-Taverne mit Ausschank, in der ihr preiswerte alkoholische und alkoholfreie Getränke genießen könnt (0,3L Softgetränk/0,50€). Heißes Wasser wird euch an der Taverne jederzeit über einen Wasserkocher frei zur Verfügung stehen (auch für eure abendlichen Schlafsack-Wärmflaschen).
Für NSCs sind lediglich Energies und alkoholische Getränke kostenpflichtig.
Bitte bringt eigene, it-taugliche Trinkgefäße mit! Am besten mit 0,3L Fassungsvermögen.

Sowohl die Verpflegung, als auch der Ausschank werden von uns künftig über das "Bierdeckel"-System abgehandelt. Ihr bekommt eine Nummer zu eurem Namen, die ihr bei der Ausgabe oder in der Taverne beide nennen müsst. Beim Auschecken wird die gesamte Summe eurer verzehrten Getränke in Bar oder via Paypal abgerechnet.

Eine Vollverpflegung könnt ihr bis zum 18.09.2024 einschließlich buchen.
Vollverpflegung bedeutet: Donnerstagmorgen bis Samstagabend. Frühstück/Brunch, warmes Abendessen.
Zu den Mahlzeiten dazu: Tee, Kaffee, Wasser (Sprudel, Still).
Für NSCs ist die Vollverpflegung (Donnerstag bis Sonntag) inklusive. Außerhalb der Essenszeiten können Getränke kostenpflichtig über unsere Stempelkarten am Ausschank der Taverne erworben werden. Bringt bitte eigenes Besteck, Geschirr und Trinkgefäße mit!

Aktuell in der Vollverpflegung geplant:
Frühstück:
gemischte Brötchen vom örtlichen Bäcker, Schokoaufstrich, Fruchtaufstrich, Aufschnitt (Fleisch und mindestens vegetarisch), bunte gekochte Eier, Obst, Gemüse.
Abendessen:
1x Eintopf (vegan) Chili sin Carne mit Baguette
1x Nudel mit Bolognesesoße (vegan) und Parmesan
1x Kartoffelpüree (vegan), gemischter Salat mit Tomaten und einer Dressingauswahl, Schnitzel (vegan) und Hollandaisesoße (vegetarisch)
Bitte beachtet, dass wir auf Unverträglichkeiten und Allergien bei der Verpflegung nur eingeschränkt Rücksicht nehmen können. Wenn ihr Rückfragen dazu habt, oder abklären wollt, ob die Vollverpflegung euch bieten kann was ihr braucht, kontaktiert uns dazu gerne.
Nach Anmeldung zur Vollverpflegung erhaltet ihr eine Mail mit einer Umfrage. Darüber könnt ihr uns Feedback geben, was ihr z. B. gerne zum Frühstück esst oder was ihr nicht vertragt. Sollten wir feststellen, dass die Verpflegung nicht zu euch passen könnte, kommen wir auf euch zu.

Preise und Anmeldung

Die Preisstaffelung orientiert sich bei uns an zeitlichen Rahmen im Kontext von Planungssicherheit, zu leistenden Anzahlungen und Aufpreisen durch nachträgliche Belegungsrückmeldungen. Die zweite Preisstaffel beginnt ab dem 01.04.2024.

Achtung! Für diejenigen, die noch nicht eine unserer Cons besucht haben: Bevor ihr euch anmeldet, kündigt euch bzw. eure Gruppe bitte bei uns per Mail an. In einem Gespräch per Videochat über unseren Discord-Server möchten wir mit euch über eure Konzepte, eure Ansprüche und Vorstellungen gegenüber unserer Veranstaltung sprechen. Keine Sorge, wir wollen uns nur vergewissern, dass ihr die richtigen Erwartungen an die Veranstaltung habt und euch und euren Charakteren ein stimmiges Erlebnis bieten. Schickt uns dazu einfach eine Mail mit grundlegenden Infos, ein paar Bildern eurer Gruppe und Wünsche, die ihr habt, z. B. bezüglich IT Gruppen-Lager an: anmeldung@yetiproduction.de .

Ihr möchtet alleine mit einem Solo-Charakter kommen oder seid nur zu zweit? Schreibt uns bitte auch dazu die oben genannten Infos, bevor ihr euch anmeldet.

Zahlung

Die Anmeldung ist verbindlich. Solltet ihr an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, könnt ihr in Rücksprache mit uns eure Anmeldung an eine andere Person abtreten. Eine Rückzahlung der gezahlten Anmeldebeiträge ist in der Regel (durch bereits getätigte Anzahlungen u. ä.) nicht möglich. Je früher ihr uns eure Absage mitteilt, desto eher lässt sich für euren Platz ggf. ein Nachrücker finden.

Ihr erhaltet nach eurer Anmeldung bei uns eine Rechnung per PayPal. Achtet deswegen bitte darauf, dass eure Mailadresse bei der Anmeldung stimmt. Solltet ihr nicht via PayPal zahlen können, meldet euch bei uns, dann erhaltet ihr eine Bankverbindung auf die ihr überweisen könnt.

Bitte bachtet, dass die Rechnung bei Erhalt fällig wird. Sofern ihr die Rechnung nicht sofort begleich könnt, meldet euch bitte bei uns über die gängigen Konatktoptionen (Mail, Whatsapp, Discord). Generell besteht auch immer die Möglichkeit zur Ratenzahlung mit Anzahlung von 50,00€. Diese muss vorher mit uns besprochen werden!
Sollte die Zahlung nicht, oder ohne Absprache nur zum Teil erfolgen und Zahlungserinnerungen ignoriert werden, behalten wir uns vor die Anmeldung zu stornieren. Zur Teilnahme benötigt es dann eine erneute Anmeldung mit der bereits gezahlte Beiträge verrechnet werden. Etwaige vorher geltenden Rabatte oder Vergünstigungen verfallen damit.

Die Rechnung könnt ihr als eure Anmeldebestätigung betrachten. Sollte der Fall eintreten, dass der Anmeldebeitrag bis zum Anreisetag der Con nicht gezahlt wurde, verfällt die Berechtigung der betroffenen Person zur Teilnahme an der Veranstaltung. Der Zutritt zum Gelände bleibt dann verwehrt.

Wir bitten euch zu beachten, dass die Bestätigung eurer Anmeldungen  etwas Zeit in Anspruch nehmen kann, da es sich hierbei nicht um einen vollautomatisierten Prozess handelt und wir jede Anmeldung manuell prüfen.

Regelwerk

Wir spielen ausschließlich nach dem DKWDDK-Prinzip (Du Kannst, Was Du Darstellen Kannst) in Verbindung mit einem Hausregelwerk für magische Analyse (hierfür braucht ihr ein it-taugliches UV-Licht. Bitte nicht einfach nur mit einer Taschenlampe schnell über Gegenstand leuchten). Lautes OT-Telling in jeglicher Form ist nicht erlaubt, das gilt auch für extremere Charakterkonzepte wie z. B. Magier oder Vampire. Daher müssen alle, die einen solchen Charakter spielen möchten, diesen bitte gesondert voranmelden. Gleiches gilt für Gegenstände im Besitz von Charakteren, die ähnliche Schwierigkeiten in der Darstellung mit sich bringen.
(Voranmeldung bitte an anmeldung@yetiproduction.de)


Wie unsere Veranstaltungen im Allgemeinen, ist auch diese Con nichts für Plotjagende und Götter-Bezwingende. Es gibt außerdem nur sehr wenige Grenzen, die wir euch als Orga aufzwingen um eine möglichst dichte, drückende Atmosphäre zu schaffen. Die Veranstaltung ist für alle, die ein tiefes, immersives Spielerlebnis suchen. Diese IT-Härte ist nicht mit OT-Härte zu verwechseln! Unsere Cons sind Veranstaltungen für jeden Menschen und als OT-Safespace für alle zu verstehen. Beachtet hierzu auch bitte unbedingt unser Sicherheitskonzept, das wir euch im Kennenlerngespräch erläutern.

NSCs

Es werden primär Kampf-NSCs benötigt. Bei Fragen oder Interesse meldet euch bitte unter info@yetiprodutcion.de

Wir suchen: Heldencharaktere als NSCs, welche die Burg besetzt haben und sie nun gegen das Böse verteidigen wollen. Gerne dürft ihr dabei auch eure bereits bestehenden Spieler-Charaktere mitbringen und gegen das Böse ins Feld führen. Dabei übernachtet ihr innerhalb der Burganlage und dürft die Burg selber als eure Basis bespielen. Von uns wird ein General gestellt, der euch durchs Spiel leitet. Abseits von wenigen Besprechungen mit der SL werdet ihr als NSCs freies Spiel untereinander und mit oder gegen die SCs haben können. Damit besteht die Möglichkeit zu 24/7 IT, sofern ihr das möchtet. Gesucht sind alle Klassen an NSCs, hauptsächlich jedoch kampffähige Charaktere. Sicherlich wird es auch Sonderrollen geben, die wir in naher Zukunft mit den angemeldeten NSCs kommunizieren werden.

Außerdem suchen wir noch Barpersonal: Wenn ihr darauf Lust habt, dann meldet euch ebenfalls bei der oben genannten E-Mail-Adresse.


Kontaktübersicht

Hier könnt ihr als neue SCs bei uns eure Charaktere und Gruppen voranmelden:
anmeldung@yetiproduction.de


Wenn ihr Interesse habt, uns als NSC oder an der Bar zu unterstützen, meldet euch bitte hier:
info@yetiproduction.de


Und falls ihr noch Fragen habt, stellt uns diese gerne unter:
info@yetiproduction.de
oder schickt uns jederzeit eine Nachricht über WhatsApp unter 01525923866.